Venedig Canal Grande
Valerie Bielen

Biografie

Ein Leben voller Facetten

1971 in München als Tochter einer Journalistin und Kinderbuchautorin geboren und aufgewachsen, wurde Valerie Bielen auf Grund einer zufälligen Bekanntschaft als junge Frau in die venezianische Gesellschaft eingeführt.

Hautnah erlebte sie über Jahre das Leben und Treiben der Stadt und ihrer Menschen, besuchte die Bälle der Adligen und Reichen, erfuhr die Stille im Labyrinth der Kanäle und Gassen und erlebte emotionale Höhen und Tiefen in einer Stadt, die wie keine andere zwischen Euphorie und Untergang zu schwanken scheint.

Nach dem Abschluss ihres Studiums in Florenz und New York arbeitete Valerie Bielen in New York, Amsterdam, London, München, Hamburg, Mailand und in der Schweiz.

Derzeit lebt Valerie Bielen in der Nähe von Basel mit ihrem Mann und ihren Kindern und ist erfolgreich im Management eines internationalen Konzerns tätig.